WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE DER WEP-GRUPPE.

Informieren Sie sich über unsere Leistungsbereiche rund um die Immobilie sowie über unsere zahlreichen Referenzen.


Sonne und Fernwärme kombiniert

Die Kombination aus Sonne und Fernwärme stellt für die künftigen Bewohner des zweiten Bauabschnitts im Luisenhof eine besonders umweltfreundliche und effiziente Art der Energieversorgung dar. So lassen sich durch die Früchte der Zusammenarbeit zwischen der EVO und WEP bis zu 30 Prozent des Energieverbrauchs der Haushalte abdecken. Die Arbeiten zum dritten und letzten Bauabschnitt haben bereits begonnen und sollen voraussichtlich...

zum Artikel

Luisenhof geht in Runde 3 – Spatenstich am 14.09.2017

Selbst die Sonne blickte an dem, ansonsten verregneten Donnerstag, durch die Wolken als Dr. Holger Koppe (PG Luisenhof) gemeinsam mit dem OB der Stadt Offenbach Horst Schneider, dem Gesellschafter Claus Wisser, Oliver Heeb (Heeb Consult) und Peter Piatyszek (HochTief AG) mit dem obligatorischen Spatenstich den Startschuss für den dritten und vorerst letzten Bauabschnitt des Luisenhof Quartiers in Offenbach gab.  ...

zum Artikel

Hochwasserschadenbeseitigung 2013 Stadt Schirgiswalde-Kirschau

Die WEP Projekt GmbH &. Co. KG unterstützt Städte und Gemeinden bei der Vorbereitung, Umsetzung und Abwicklung von fördermittelfinanzierten Wiederaufbauprogrammen des Bundes und der Länder in der Hochwasserschadenbeseitigung 2013. Für die Stadt Schirgiswalde-Kirschau koordiniert, kontrolliert und steuert die WEP die...

zum Artikel

Williams-Quartier in Leipzig

WEP entwickelt und realisiert mit einem Partner zwei moderne Mehrfamilienhäuser. Mit dem Williams-Quartier schaffen wir im Herzen von Leipzig inmitten der urbanen Südvorstadt höchste Wohnqualität zu fairen Preisen. Zwischen Bestandsgebäuden werden in 2 Bauabschnitten moderne Mehrfamilienhäuser errichtet, welche sich optisch...

zum Artikel

Wohnungsbauprojekt "Luisenhof" in Offenbach

Mit einem Partner entwickelt WEP ein Projekt zur Schaffung von Eigentumswohnungen für Kapitalanleger und Selbstnutzer Eckpunkte des Projektes: Einbindung des neuen Quartiers in den Stadtkontext mit daraus abgeleiteten Strukturen, Zuwegungen und Zufahrten, Schließung der Blockränder mit eigenständiger Architektur. Konzentrierung der...

zum Artikel