Öffentlich-Private Partnerschaften

Von der Beratung bis zur Umsetzung von ÖPP-Projekten

  • WEP als erfahrener Partner in der Umsetzung von ÖPP-Projekten
  • WMP als Berater für Kommunen und kommunale Gesellschaften bei der Konzipierung von ÖPP-Projekten

WEP ist seit vielen Jahren Partner in Projekten öffentlicher Auftraggeber. Dazu gehört seit 1998 das komplette Handling der Alten Messe Leipzig für die kommunale Eigentümergesellschaft und seit 2002 die Partnerschaft mit dem Kreis Groß-Gerau bei der Projektmanagement Schulsanierung Kreis-Groß-Gerau GmbH (PMS), an der WEP mit 49% beteiligt ist.

Bei der Alten Messe Leipzig wird ein ca. 50 ha großes Innenstadt-Areal von WEP entwickelt, vermietet und vermarktet einschließlich des kompletten Bestands- Managements.

Im Kreis Groß-Gerau wird seit 2002 ein umfangreiches Schulsanierungsprogramm mit einem Volumen von über 80 Mio. EURO in einer ÖPP-Struktur von WEP gemanagt. Mittlerweile sind die Schulsanierungen erfolgreich unter Einhaltung von Terminen und Kosten abgewickelt.
Das PMS-Modell des Kreises Groß-Gerau zeichnet sich dadurch aus, dass es nur insoweit Aufgaben auf den Privaten verlagert, wie es den konkreten Bedürfnissen des Schulträgers entspricht. Durch seine Kleinteiligkeit werden auch die Interessen mittelständischer Unternehmen berücksichtigt und es unterscheidet sich bewusst von ÖPP-Modellen, die nur für große Baukonzerne handhabbar sind.

WEP ist damit der ideale Partner für maßgeschneiderte Öffentlich-Private-Partnerschafts-Modelle.

alt
Prälat-Diehl-Schule Groß Gerau

alt
Martin-Buber-Schule Groß Gerau