Hochwasserschadenbeseitigung 2013 Stadt Schirgiswalde-Kirschau

Die WEP Projekt GmbH &. Co. KG unterstützt Städte und Gemeinden bei der Vorbereitung, Umsetzung und Abwicklung von fördermittelfinanzierten Wiederaufbauprogrammen des Bundes und der Länder in der Hochwasserschadenbeseitigung 2013.

Für die Stadt Schirgiswalde-Kirschau koordiniert, kontrolliert und steuert die WEP die Umsetzung aller Maßnahmen des Wiederaufbauplanes über den gesamten Planungs- und Bauprozess, unter Wahrnehmung der Aufgaben des Projektsteuerungsleistungsbildes nach AHO. Besonders hervorzuheben ist die Zuständigkeit der WEP für sämtliche Fördermittelbelange.

Die von WEP übernommenen Aufgaben verfolgen das Ziel der Herbeiführung genehmigungs- und förderfähiger Maßnahmen der Wiederaufbaupläne, deren fristgerechte Umsetzung und ordnungsgemäße Fördermittelbewirtschaftung. Die Projektsteuerung der WEP begleitet die kommunalen Auftraggeber dabei von der Meldung der Einzelmaßnahme in den Wiederaufbauplan bis zur Verwendungsnachweisführung nach Abschluss der Projekte.