HanseMerkur Grundvermögen AG erwirbt Neubauprojekt „Pfunds Höfe“ in Dresden

Der Asset Manager der HanseMerkur Versicherungsgruppe hat die Projektentwicklung mit ca. 9.200 m² Mietfläche für seinen offenen Immobilien Spezial-AIF „HMG Grundwerte Wohnen PLUS II“ erworben

Die Äußere Neustadt ist mit ihren vielfältigen Kultur-, Gastronomie- und Shoppingangeboten das Szeneviertel Dresdens und zugleich ein gefragter Wohnstandort. Tagtäglich besuchen zahlreiche Touristen den Stadtteil. Viele machen u.a. an dem berühmten, aus dem Jahr 1892 stammenden, Milchgeschäft der Pfunds Molkerei halt. Nur wenige Schritte davon entfernt und auf dem ehemaligen Gelände der Molkerei, an der Ecke Bautzner Straße / Prießnitzstraße, entsteht in Kürze das Neubauprojekt „Pfunds Höfe“. Das von den Initiatoren WEP Gruppe sowie HARKAI Projektentwicklung geplante Neubauprojekt hat eine Größenordnung von ca. 35 Millionen Euro. Das so entstehende, moderne Ensemble mit ca. 9.200 m² vermietbarer Fläche wurde nun im Rahmen eines Forward-Deals durch ein Sondervermögen der HanseMerkur Grundvermögen AG von der Pfunds Höfe GmbH & Co. KG erworben.

Gregor Bogen, Geschäftsführer der Pfunds Höfe GmbH & Co. KG, erläutert: „Die ‚Pfunds Höfe‘ werden in einem der gefragtesten Quartiere Dresdens mit einem nachhaltigen Bedarf an Wohn- und Gewerberäumen errichtet. Der bereits mit dem Ankermieter Alnatura geschlossene Mietvertrag über reichlich die Hälfte der entstehenden Einzelhandelsflächen unterstreicht die Attraktivität dieses Investitionsobjektes.“

Mit den „Pfunds Höfen“ entsteht auf einem ca. 4.670 m² großen Grundstück ein energieeffizienter Neubau aus Wohn-, Einzelhandel- und Büro- bzw. Praxisflächen im KfW-55-Standard. Noch in diesem Monat beginnen die Bauarbeiten, denn ab Ende des Jahres 2019 sollen die ersten Mieter einziehen. Insgesamt werden 95 Wohneinheiten mit 1 bis 5 Zimmern geschaffen, die sowohl für Singles als auch für Familien geeignet sind. Von den oberen Etagen können die Bewohner dann sogar einen herrlichen Blick in Richtung Elbe und die Dresdner Altstadtsilhouette genießen.

Rund 1.500 m² der „Pfunds Höfe“ sind für die Gewerbenutzung vorgesehen. Ca. 750 m² dieser Fläche wurden schon von Alnatura für einen Bio-Markt angemietet. Die noch verbleibenden Gewerberäume eignen sich z.B. für eine Bäckerei mit Café und Freisitz, kleinteiligen Einzelhandel, eine Arztpraxis oder ein Architekturbüro.

Während die Vermietung der Wohnungen erst später startet, können sich interessierte Nutzer für die noch freien Gewerbeeinheiten bereits jetzt an die Entwickler der „Pfunds Höfe“ wenden. Ergänzt wird das Bauprojekt „Pfunds Höfe“ durch 87 neue Tiefgaragenstellplätze, so dass zukünftige Mieter eine entspannte Parkplatzsituation vorfinden werden.